Hallensportverein Cornberg

Image

Der Verein wurde am 09. Juli 1974 gegründet und ist eingetragen im amtlichen Vereinsregister. Er ist Mitglied im Landessportbund Hessen. Als 1. Vorsitzender wurde damals Hanskarl Möller gewählt, der dieses Amt 28 Jahre ausübte. Das Vereinsziel ist die sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen und die Jugendpflege. Weiterer Vereinszweck ist Turnen, Sport und Spiel zu pflegen und deren ideellen Charakter zu wahren. Mitglieder können alle Personen werden, die bereit sind, die Bestrebung des Vereins zu unterstützen und vorbehaltlos die Satzung des Vereins anerkennen. Die aktiven Mitglieder werden nach einzelnen Sportarten in Abteilungen zusammengefasst. Jede Abteilung wird von dem Abteilungsleiter, der alljährlich von den Mitgliedern der Abteilung gewählt wird, geleitet.

Für alle Sportarten, die im Verein betrieben werden, sollen Jugendgruppen gebildet werden. Diese Gruppen bilden die Jugendabteilungen, die von einem Obmann, der von dem Abteilungsleiter bestellt wird, geleitet werden. Der HSV betrieb zunächst nur den Tischtennissport. Später wurde noch eine Wandergruppe gegründet. Im Jahre 1990 kam eine Damengymnastikabteilung hinzu. Mittlerweile ist insbesondere das Kinderturnen ein wesentlicher Schwerpunkt der Vereinsarbeit. Den 30. Geburtstag feierte der Hallensportverein Cornberg am 10. Juli 2004 im Steinbruch Cornberg mit zahlreichen Aktivitäten.

Standortdaten

Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Hersfeld-Rotenburg
Höhe: 254 - 485 m ü. NN
Fläche: 23,36 km²
Einwohner: 1.600
Gemeinde: 3 Ortsteile
Dichte: 65 Einwohner je km²

Gemeindeverwaltung
Am Markt 8
36219 Cornberg

Infos für Neubürger

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 07:30 – 12:30 Uhr
Do.:
14:00 – 18:00 Uhr

E-Mail:
info@cornberg.de
Telefon:
05650 9697- 0
Fax
: 05650 9697-16

Impressum