Kulturverein Kloster Cornberg

ImageAlles fing damit an, dass das Kloster in Cornberg wieder eröffnet wurde. Zudem gab es Menschen, die hier für Cornberg und die ganze Region eine Chance sahen, kulturelles Leben zu gestalten. Deshalb gründete sich der Kulturverein Kloster Cornberg e. V. im Jahr 1994.
Die Vereinsziele von damals gelten auch noch heute:

Der Verein entwickelt und fördert entsprechend seinen Möglichkeiten ein öffentliches Kulturprogramm in den Bereichen Unterhaltung, Bildung und Information. Um dieses Ziel zu erreichen, kann sich der Verein unter anderem folgender Mittel bedienen: Ausstellung von Werken, Vorträge, Veranstaltungen, Förderung der Kunsterziehung der Jugend, Zusammenarbeit mit verwandten Einrichtungen. Die selbst gestellte Aufgabe war es, das neu revitalisierte Kloster mit Leben zu füllen.
Seit der Gründung hat der Kulturverein über 200 Veranstaltungen im Kloster Cornberg durchgeführt. Zu den Höhepunkten gehören die gemeinsamen Veranstaltungen mit dem Kultursommer Nordhessen.
Auch einige hervorragende und namhafte Kabarettisten, u.a. Michael Quast, Wolfgang Stumph und Volker Pispers haben die Kulturbühne besucht. Die Theatergruppe Nentershausen und das Junge Theater Eschwege führten etliche Theaterstücke auf. Weitere Höhepunkte waren das Kinderfest mit Rolf Zuckowski und der Auftritt der Weltklassekünstler der Jazz-Szene „Dauner + Mangelsdorff“. Viele verschiedene Ausstellungen von der Malerei über Bildhauerei bis hin zu Fossilensammlungen wurden gezeigt.
Derzeit hat der Verein 39 Mitglieder. Sie stellen Stühle, bauen die Bühne auf, sorgen für das Catering, bewirten die Gäste und verkaufen die Eintrittskarten. Finanziert wird der Verein ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Internet: http://www.kulturverein-kloster-cornberg.de/

 

Bildergalerie

Image

Hier finden Sie interessante Bilder aus der Gemeinde.

Zur Bildergalerie

ÖPNV

Im Nordhessischen VerkehrsVerbund entstand ein einheitliches  Tarifsystem für ganz Nordhessen. Durch die Einführung des Integralen Taktfahrplans fahren die Züge effizienter und gut aufeinander abgestimmt. Nährere Informationen finden Sie hier.

Aus der Nachbarschaft

Hier finden Sie Neuigkeiten oder Veranstaltungen aus den Nachbargemeinden.

Impressum