Wandern

Entdecken Sie Waldhessen, entdecken Sie Cornberg und lassen Sie sich durch die herrlichen Mittelgebirgslandschaften zum Wandern einladen.
Image„Wandern ist Gehen in der Landschaft. Dabei handelt es sich um eine Freizeitaktivität mit unterschiedlich starker körperlicher Anforderung, die sowohl das mentale wie physische Wohlbefinden fördert“. Heutzutage ist Wandern hauptsächlich als Freizeitbeschäftigung von Bedeutung. Eigentlich weiß jeder, dass Wandern gesund ist. Aber die Medizin tat sich lange Zeit schwer, dieses Alltagswissen zu bewerten. Dabei erweist sich regelmäßiges Wandern in der Natur als wichtige Vorbeugungsmaßnahme für zahlreiche Krankheiten.
Das waldhessische Berg- und Hügelland mit weitläufigen Mischwäldern, zahlreichen gut befestigten und markierten Wegen bildet eine tolle Kulisse für erlebnisreiche Wanderungen "Rund um den Alheimer" oder dem sagenumwobenen "Hohen Meißner", dem Hausberg von Frau Holle, wo es viel zu erleben gibt. Für Wanderer und Radfahrer bieten sich vielfältige Möglichkeiten die Natur zu genießen. Das Freizeitangebot bietet außerdem Möglichkeiten zum Joggen, Tennis, Kegeln, Schießen, Fußball, Reiten und vieles mehr. In reizvoller Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich das Gemeindegebiet am Oberlauf der Sontra zwischen dem Stölzinger Gebirge und dem Richelsdorfer Gebirge. Zahlreiche Wanderwege führen durch die Buchenmischwälder der Mittelgebirgsregion mit markanten Aussichtpunkten und schönen Ausblicken auf die Fachwerkdörfer. Die örtlichen Rundwanderwege sind übersichtlich markiert und mit Schautafeln versehen. ImageZum einen gibt es spezielle Themenwege, die vor allem kulturell interessant sind. Zum anderen gibt es gut ausgestattete Wanderwege, die mit ihrer Naturbelassenheit die Landschaften unmittelbar erlebbar machen. Jausenstationen und Schutzhütten laden zum verweilen ein. Die Region verfügt über eine Vielzahl von ausgezeichneten Wanderwegen. Als Höhenweg ist die Franzosenstraße als Teil des überregionalen Fernwanderwegs X 9, dem sogenannten Wartburgpfad, die markante Schnittstelle zu den örtlichen Rundwanderwegen, die zu den örtlichen Sehenswürdigkeiten führen. Hier liegen als historisch markante, sagenumwogene Örtlichkeit "Die Drei Kreuze" direkt neben einer Wandererhütte. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Kloster Cornberg. Reizvolle Strecken bietet die hügelige Landschaft auch den Mountainbikern. Außerdem führt der Fernradweg R 5, vom Werratal kommend, am Schloss Rittershain vorbei über den „Schwarzen Stock“ ins Fuldatal.

Bildergalerie

Image

Hier finden Sie interessante Bilder aus der Gemeinde.

Zur Bildergalerie

ÖPNV

Im Nordhessischen VerkehrsVerbund entstand ein einheitliches  Tarifsystem für ganz Nordhessen. Durch die Einführung des Integralen Taktfahrplans fahren die Züge effizienter und gut aufeinander abgestimmt. Nährere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles Wetter

Impressum